Symposium 2019

XX. Symposium zur ökonomischen Analyse der Unternehmung

19.-20. September 2019, WHU – Otto Beisheim School of Management

Prof. Dr. Peter-J. Jost, Lehrstuhl für Organisationstheorie

Kernthema:

Die Bedeutung mikroökonomischer Methoden im Management


Panel Discussions:

„Die Bedeutung mikroökonomischer Methoden in der Managementforschung“

Dominique Demougin, PhD, University of Liverpool

Dr. Helmut Dietl, Universität Zürich

Dr. Ralf Ewert, Universität Graz

Dr. Günther Fandel, Fernuniversität Hagen

Dr. Erik Lehmann, Universität Augsburg

Stefan Reichelstein, PhD, Universität Mannheim

Dr. Alfred Wagenhofer, Universität Graz

Disussionsleitung: Prof. Dr. Florian Englmaier, LMU München


„Die Bedeutung mikroökonomischer Methoden in der Managementpraxis“

Dr. Karl-Martin Ehrhart, KIT

Beate Fiedler, Philips Company

Dr. Matthias Heinz, Universität zu Köln

Dr. Thorsten Hens, Universität Zürich

Dr. Ulrich Kaiser, Universität Zürich

Stefan Reichelstein, PhD, Universität Mannheim

Achim Wambach, PhD, Universität Mannheim

Diskussionsleitung: Prof. Dr. Reinhard H. Schmidt, Goethe-Universität Frankfurt